Bitte warten ...
 
 
 
Bitte geben Sie Ihre 12-stellige Sendungsnummer ohne Klammerzeichen[z.B. "012345678901"] ein.erweiterte Sendungsverfolgung

Pressemitteilung

Zwei Deutschlandkarten umrahmen den Preisvergleich der PIN Mail AG mit einem Mitbewerber
PIN Mail AG versendet jetzt bundesweit zu einheitlichen Preisen - das PIN-Zustellgebiet entfällt
14.02.2017

PIN Mail AG versendet jetzt bundesweit zu einheitlichen Preisen

Berlin – Die PIN Mail AG erweitert ihr Produkt- und Dienstleistungsangebot. Ab dem 01. März 2017 können Standardsendungen, Einschreiben sowie Bücher- und Warensendungen bundesweit zu einheitlichen Preisen mit der grünen Post verschickt werden. „In den Feedbacks zu Produkt- und Serviceverbesserungen äußerten die Kunden deutlich und einstimmig, dass sie sich vor allem den bundesweiten Versand zu einheitlichen Preisen wünschen“, erklärt Robert Aubell, Bereichsleiter Vertrieb & Marketing. Daraufhin ergab eine gründliche Nachkalkulation grünes Licht für dieses Vorhaben.


Um die günstigen Konditionen der PIN Mail AG nutzen zu können, mussten die Kunden bisher prüfen, ob sich die Empfängeradresse auch tatsächlich im PIN-Zustellgebiet befindet. Diese lästige Prüfung fällt zukünftig weg. Die Preise werden bundesweit vereinheitlicht und bleiben weiterhin günstiger als bei den Mitbewerbern am Markt. „Die ersten Rückmeldungen der Kunden sind durchweg positiv bis begeistert. Am deutlichsten profitieren Unternehmen von dieser Neuerung, sie können sich Preisvorteile bis zu 20% für den bundesweiten Versand sichern. Es war der richtige Schritt, zum richtigen Zeitpunkt“, sagt Aubell.


Auch im Bereich der Werbepost wird es für die Kunden der PIN einfacher. Bisher mussten sie großformatige Sendungen nach Postleitzahlen vorsortieren. Erst dann konnten die Werbesendungen eingeliefert werden. Diesen Schritt übernimmt in Zukunft die PIN Mail AG für ihre Kunden.
Neben diesen Serviceverbesserungen wird es auch neue Produkte geben. Ab März 2017 können sowohl Presse- als auch Streifbandsendungen mit der PIN Mail AG verschickt werden.

Alle weiteren Informationen zum Thema bundesweiter Versand, zu Produkten und Preisen finden Sie auf der Website unter www.pin-ag.de.

 

251 Wörter, 1.824 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

Pressekontakt PIN Mail AG
Herr Peter Kaiser 
Alt-Moabit 91, 10559 Berlin
Tel.: 030 577978-614 (Fax: -179)
E-Mail: presse@pin-ag.de

 

Hier können Sie die Pressemitteilung als PDF herunter laden

zurück