Bitte warten ...
 
 
 
Bitte geben Sie Ihre 12-stellige Sendungsnummer ohne Klammerzeichen[z.B. "012345678901"] ein.erweiterte Sendungsverfolgung

Aktuelles

PIN Mail AG spendet Teile der Weihnachtseinnahmen
PIN Mail AG spendet Teile der Weihnachtseinnahmen
12.01.2014

PIN Mail AG spendet Teile der Weihnachtseinnahmen

Seit vielen Jahren arbeitet die PIN Mail AG sehr eng mit dem Ronald McDonald Haus im Stadtteil Wedding zusammen. Zahlreiche Spendenaktionen sind in dieser Zeit hervorgegangen. Das bisherige Engagement reichte von kleineren Portospenden über den heldenhaften Malereinsatz unseres Depots Lichtenberg im letzten Sommer bis hin zur Langzeitpatenschaft für das Apartment 5.

Eine Portospende der besonderen Art erhielt das Ronald McDonald Haus aber zum Anfang dieses Jahres von der PIN Mail AG. Im Zuge eines Dezembermailings riefen die grüne Hauptstadtpost ihre Kunden dazu auf, die PIN-Weihnachtsbriefmarke zu erwerben. Die Idee dahinter war, für jede verkaufte Marke die Differenz zum Portopreis der Deutschen Post (damals 0,58 EUR) an die Einrichtung zu spenden.

Das bedeutet 0,03 EUR pro Marke gingen an das Haus im Wedding. Das klingt erst einmal nicht nach sehr viel Geld. Doch wenn man dieser Rechnung fast 45.000 verkaufte PIN-Briefmarken zugrunde legt, sieht das schon ganz anders aus. So konnte dem Ronald McDonald Haus dank dieser Aktion mit 1.300 EUR ein gelungener Start in das neue Jahr ermöglicht werden. Da sich die Einrichtung zu 100 % aus Spenden finanziert, ist sie natürlich ständig auf Aktionen dieser Art angewiesen. Daher ist die PIN Mail AG ebenfalls stolz darauf zu verkünden, dass mit der Übergabe des Erlöses des Mailings das Engagement für das Apartment Nr. 5 verlängert wurde. Somit steht die PIN Mail AG bereits im dritten Jahr in Folge Pate für das Ronald McDonald Haus im Wedding.

Mehr Infos zum Abend unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org


Fotos: Uwe Döbbeke

zurück