Bitte warten ...
 
 
 
Bitte geben Sie Ihre 12-stellige Sendungsnummer ohne Klammerzeichen[z.B. "012345678901"] ein.erweiterte Sendungsverfolgung

Pressemitteilung

15.07.2009

PIN Mail AG versendet Briefe jetzt auch online

Ab dem 1. Juli 2009 erweitert die PIN Mail AG ihr Dienstleistungsangebot für Privat- und Geschäftskunden mit einem innovativen elektronischen Briefkasten. Neben den klassischen Briefdienstleistungen haben die Kunden nun auch die Möglichkeit, ihre Briefe über das Online-Portal www.pinbriefportal.de ihre Reise beginnen zu lassen.Für den Kunden entfallen dadurch aufwendige Arbeiten wie Briefe drucken, kuvertieren und zum Briefkasten tragen. Der elektronische Briefkasten vereint all diese zeitaufwendigen Prozesse und verarbeitet diese taggleich.Für die PIN Mail AG ist dies ein weiterer Schritt, den Vertrieb ihrer eigenen Produkte und Dienstleistungen konsequent auszubauen.Mit diesem preiswerten und praktischen Dienstleistungskonzept entwickelte das Unternehmen eine Output-Management-Lösung für Kunden mit geringem Briefaufkommen. Genutzt werden kann der elektronische Briefkasten von jedem Internetzugang von unterwegs oder aus dem Büro. Durch die einfache Handhabung ist der digitale Postversand auch optimal für Privatkunden geeignet.So funktioniert´s:Die entsprechende Briefdatei wird nach erfolgter Registrierung in das Briefportal geladen. Nach Auswahl der Produktart ist der Brief nach Knopfdruck im elektronischen Briefkasten. Die Service- und Materialleistungen wie Briefpapier, Druck, Kuvertierung, Porto und Zustellung sind in den Produktpreisen enthalten – diese beginnen ab 0,64 Euro (inkl. Mwst.) pro Brief. Die Verarbeitung erfolgt je nach gewähltem Produkt in Schwarz/Weiß- oder Farbdruck. 

zurück