Bitte warten ...
 
 
 
Bitte geben Sie Ihre 12-stellige Sendungsnummer ohne Klammerzeichen[z.B. "012345678901"] ein.erweiterte Sendungsverfolgung

Pressemitteilung

27.03.2009

Bei der PIN Mail AG ist der Bär los

Ab sofort gibt es Briefmarken der PIN Mail AG auch mit drei verschieden Motiven der Buddy Bären. Neben dem Deutschland- und dem Berlin-Bär, ziert auch der von der Künstlerin Marion Funke gestaltete grüne PIN-Bär die neuen Wertzeichen.Gemeinsam mit der Künstlerin und dem Geschäftsführer der Buddy Bären Berlin GmbH, Dr. Klaus Herlitz, stellte Dr. Axel Stirl, Vorstand der PIN Mail AG heute in Berlin die neuen Wertzeichen vor. Die Briefmarken mit den sympathischen und weltweit bekannten Motiven sind für 0,60 Euro, 0,65 Euro und 0,95 Euro für den Versand ins Ausland erhältlich. Der originale grüne PIN-Buddy Bär steht seit zwei Wochen in der Unternehmenszentrale in Berlin- Moabit.Nach einem wirtschaftlich turbulenten Jahr im Umfeld der PIN Mail AG, kann sich das nachhaltig solvente Unternehmen wieder auf kulturelles Engagement besinnen. Mit ca. einer halben Million Sendungen in das europäische und nicht europäische Ausland pro Jahr wird das Unternehmen Teil der weltweiten Buddy-Bär-Initiative und identifiziert sich mit den fröhlichen Berlin-Botschaftern und deren Philosophie."Es lag uns einfach am Herzen" betont Dr. Axel Stirl, Vorstand PIN Mail AG "uns mit der Buddy Bären Berlin GmbH für die wichtige Botschaft für Toleranz und Verständigung zwischen den Völkern zu engagieren. Mit dieser Aktion unterstreichen zwei Berliner Unternehmen die Bedeutung Berlins als Hauptstadt nicht nur für Deutschland."

zurück