Bitte warten ...
 
 
 
Bitte geben Sie Ihre 12-stellige Sendungsnummer ohne Klammerzeichen[z.B. "012345678901"] ein.erweiterte Sendungsverfolgung

Benachrichtigungskarte - Hier liegt Ihre Sendung

Ansicht der Benachrichtigungskarte der PIN Mail AG

Häufige Fragen zur Benachrichtigungskarte

  • Warum wurde meine Sendung woanders hinterlegt?

    ...
    • Die Sendung war zu groß für die Einlegung in Ihren Briefkasten.
    • Bei der Sendung handelt es sich um ein Einschreiben-Übergabe, -Rückschein, -Persönlich, -Persönlich-Rückschein. Das heißt, der Empfang muss von Ihnen quittiert werden.
    • Es handelt sich um einen Zustellungsauftrag, der nur an Sie persönlich übergeben werden darf.

    Sollten wir Sie nicht persönlich antreffen, gibt es drei Möglichkeiten, die Sendung ersatzweise zuzustellen:

    • Abgabe beim Nachbarn
    • bei einem PIN-Partner
    • in einem PIN-Depot

    Sie haben Fragen zur Benachrichtigung oder Zustellung?
    Gerne steht Ihnen unser ServiceCenter Montag bis Freitag von 8-18Uhr unter der 030/577978800 zur Verfügung.

  • Warum liegt meine Sendung beim Nachbarn?

    ...

    Ihre Sendung konnte nicht über Ihren Briefkasten oder bei Ihnen persönlich zugestellt werden. In diesem Fall versucht der Zusteller einen im Haus befindlichen Nachbarn zu erreichen und die Sendung dort für Sie zu hinterlegen.

    Erfahrungsgemäß ist das für Empfänger der schnellste und einfachste Weg, an ihre Sendung zu kommen.

    Dem Benachrichtigungsschein können Sie entnehmen, an welchen Nachbar die Sendung zugestellt wurde.

  • Warum liegt meine Sendung bei einem PIN-Partner?

    ...

    Ihre Sendung konnte weder über Ihren Briefkasten, noch bei Ihnen persönlich, noch bei einem Nachbarn zugestellt werden.

    Ihre Sendung wurde daher an einen der nächstgelegenen PIN-Partner übergeben.

    Ihr Vorteil: Die Sendung kann noch am gleichen Tag ab 18 Uhr dort abgeholt werden.

    Die Öffnungszeiten des PIN-Partners entnehmen Sie bitte dem Aufkleber auf der Benachrichtigungskarte.

  • Warum liegt meine Sendung in einem PIN-Depot?

    ...

    Ihre Sendung konnte weder über Ihren Briefkasten, noch bei Ihnen persönlich, noch bei einem Nachbarn zugestellt werden.

    Ihre Sendung wurde daher an Ihr zuständiges PIN-Depot übergeben.

    Sie können Ihre Sendung am Folgetag, während der Öffnungszeiten, in Ihrem Depot abholen.

    Die Öffnungszeiten des PIN-Depots entnehmen Sie bitte dem Aufkleber auf der Benachrichtigungskarte.

  • Wie lange wird meine Sendung für mich aufbewahrt?

    ...

    Grundsätzlich verbleibt Ihre Sendung 7 Werktage beim PIN-Partner oder im PIN-Depot. Sollten Sie Ihre Sendung innerhalb dieses Zeitraums nicht abholen, wird sie an den Absender zurück geschickt.

    Zustellungsaufträge werden für 3 Monate niedergelegt. Ab dem Tag der Niederlegung gilt die Sendung als zugestellt.

    Bei Einschreiben-Übergabe, -Rückschein, -Persönlich, -Persönlich-Rückschein müssen Sie den Empfang quittieren.

  • Was muss ich bei der Abholung beachten?

    ...

    Bitte halten Sie zur Abholung den Benachrichtigungsschein sowie einen gültigen Lichtbildausweis bereit.

    Wenn Sie selbst nicht die Abholung vornehmen können, finden Sie auf dem Benachrichtigungsschein eine Vollmacht, mit der auch eine andere Person die Sendung für Sie abholen kann. Bitte beachten Sie, dass auch diese Person dafür einen gültigen Lichtbildausweis vorlegen muss.

 

Mehr Infos zum Benachrichtigungsschein

Bei weiteren Fragen hilft Ihnen unser ServiceCenter

Montags bis freitags von 8:00 – 18:00 Uhr

Sie möchten lieber eine Nachricht schreiben?

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.
* = Pflichtangabe